Unsere Geschichte

1964 war die einstige Eröffnung des ursprünglichen Inntalhofs.

Damals bereits in der Hand der Familie Hartl, kam ganz Kirchdorf im Gasthaus zusammen.

Etwas kleiner und bayerisch urig, so wie es sich gehört!

Auch damals schon ein Einkehrstop für viele Busse und Reisende.

 

1974 der erste große Ausbau - ein großer Saal, mehrere Gästezimmer und eine modernere Küche brachten den Inntalhof, der Familie Hartl in die moderne Zeit der 70er Jahre..

 

Auch jetzt noch unter der Leitung der Tochter des Hauses, Dagmar Waldemer ist das Hotel Anlaufpunkt für Reisende, Urlauber, Busgruppen und Geschäftsreisende aus Europa und der ganzen Welt.

 

Ein kleiner Hof wird groß!

 

Mit nunmehr 50 Zimmern und über 500 Sitzplätzen in mehreren Gasträumen verteilt, besticht der Inntalhof durch sein modernes romantisches Ambiente.

 

2012 ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Inntalhofs.

Nach der Renovierung der Sonnenterasse ein Jahr zuvor nun eine hauseigene Eisdiele! 

 

Das Innntaliano öffnet seine Pforten und verwöhnt nicht nur die Kinder Kirchdorfs und der Umgebung mit seinen köstlichen hausgemachten Eisspezialitäten.

 

2015 mit dem Umbau des 3.Stocks enstehen aus den einstigen bodenständigen Sparfuchszimmern weitere erstklassige Panoramazimmer, welche mit Charme und Ambiente zum Verweilen einladen.

 

 

 

Hotelzimmer

buchen

 

Hier können Sie unser Gästezimmer direkt vergleichen und direkt buchen

Hausprospekt

downloaden

 

Um einen kleinen Überblick über den Inntalhof zu bekommen

Hausprospekt
Hausprospekt.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inntalhof